Archiv

12/01/2016

Informationsveranstaltung zum Straßenbau

Für die Straßenbaumaßnahme „Ferdinand-Gerstung-Platz – 2.BA“, welche im Jahre 2016 im Rahmen der Dorferneuerung realisiert wird, führt die Gemeinde eine Informationsveranstaltung für die Anlieger der Straße „Ferdinand-Gerstung-Platz“ und die Beitragspflichtigen der Abrechnungseinheit „Oßmannstedt“ durch.
Diese findet am Dienstag, 19.01.2016 19.30 Uhr im Gemeinschaftsraum Oßmannstedt statt.
In der Versammlung stellt die Gemeinde zusammen mit dem beauftragten Planungsbüro HOSW die mit der Ortschaft abgestimmte Entwurfsplanung vor. Wir bitten um rege Beteiligung.

03/09/2019

Herbstfest am 14. September 2019



28/02/2020

Einladung zum politischen Frühschoppen der Fraktion „Freie Wähler Oßmannstedt / Ulrichshalben“

Zu unserem politischen Frühschoppen haben wir für Sie wieder interessante Themen gewählt. Wir wollen dabei mit Ihnen über die aktuell geleistete Arbeit und die vor uns liegenden Aufgaben reden. Dazu werden wir gern Ihre aktuellen Fragen und Anregungen einbinden.

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserem Frühschoppen ein.

Ort : Gaststätte „Zum Kuhstall“ Oßmannstedt
Termin : Sonntag, den 8. März 2020
Zeit : 10.00 Uhr

Folgende Programmpunkte erwarten Sie:
- Aktuelle Informationen aus der Ortschaft
- Aktuelle Informationen aus der Landgemeinde
- Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten Andreas Weise (Fraktion „FW Ilmtal-Weinstraße“)

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und hoffen auf eine rege Beteiligung!

Zum Anlass des internationalen Frauentages erhalten unsere weiblichen Gäste ein Glas Sekt gratis!


26/04/2019

Wichtige Information- witterungsbedingtes Brennverbot

Werte Bürgerinnen und Bürger,
aufgrund der anhaltenden Trockenheit wurde heute die vierte von fünf Waldbrandstufen ausgerufen. Aus diesem Grund sind, nach Rücksprache mit unserem Ordnungsamt, ab sofort alle offenen Feuer (darunter zählen auch Feuerschalen und Feuerkörbe) und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern im Gebiet der Ortschaften Oßmannstedt und Ulrichshalben verboten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Die Wehrführung


26/06/2019

Achtung-Straßensperrung in Ulrichshalben

Wie wir erst jetzt erfahren haben, wird ab morgen die Straße " An der Hauptstraße" in Ulrichshalben voll gesperrt sein. Hintergrund sind Reparaturen am Leitungsnetz der Apoldaer Wasser GmbH. Die Sperrung dauert ca. eine Woche. Die großräumige Umleitung soll über Umpferstedt und Süßenborn erfolgen. Bitte beachten Sie die Ausschilderungen!

14/06/2019

37. Oßmannstedter Trachtenkirmes



11/09/2019

15.9.2019 Tag der offenen Tür im Wielandgut



08/10/2019

Halloweenfest am 31. Oktober 2019



05/11/2019

Einladung zur Mitgliedervollversammlung des OSV am 27.11.2019



25/11/2019

Herzliche Einladung zum Lichterfest am 30.11.2019



18/12/2019

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Oßmannstedt und Ulrichshalben

Es ist nur noch kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zu einem neuen Jahr. Dies ist die Zeit um rückblickend auf das alte Jahr zu schauen und einen Ausblick auf  das Jahr 2020 zu wagen.
Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchte ich zum Anlass nehmen, um all Denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, unsere Ortschaft lebens-und vor allem liebenswert zu gestalten. Mein Dank gilt besonders den Bürgerinnen und Bürgern, die sich auf karitativem, sportlichem und kulturellem Gebiet in Kirchen, Vereinen, Verbänden, Institutionen und Initiativen beruflich oder ehrenamtlich engagiert haben. Sie sind es, die unsere Gemeinschaft zusammenhalten.
Nicht zuletzt danke ich den Mitgliedern des Ortschaftsrates, sowie den Gemeindearbeitern recht herzlich für die gute Zusammenarbeit. Ich danke für Euer Mitdenken, Mitwirken und Mitarbeiten.
Über das Engagement derer, die sich bei allen Eigenleistungen in unserem Ort eingebracht haben, habe ich mich besonders gefreut.
Ein großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang auch an unseren privaten Sponsor. Niemand hätte gedacht, dass wir zum 50jährigen Jubiläum der Parkhalle ein solches Schmuckstück fertigstellen können. Hier sei stellvertretend für alle, die sich in unserem Ort ehrenamtlich engagieren, in diesem Jahr besonders der Oßmannstedter Carnevalsverein e.V. benannt, der mitwirkt, dass unsere Parkhalle auch im Inneren ein neues Gesicht erhält.
Auch im kommenden Jahr werden wieder viele Aufgaben auf uns warten. Gehen wir sie gemeinsam an!

Ich wünsche Ihnen eine ruhige und besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie sowie ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020.

Ihre Ortschaftsbürgermeisterin
Anita Diener

15/02/2017

Allgemeinverfügung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Kreises Weimarer Land

Am 09.02.2017 wurde in der Gemarkung Oßmannstedt ein verendeter Schwan aufgefunden.
Das Tier wurde am 10.02.2017 zur  Untersuchung an das Thüringer Landesamt  für Verbraucherschutz in Bad Langensalza übergeben.
Am 14.02.2017 wurde im Ergebnis der Untersuchung das Genom des Influenza-A-Virus mit einer positiven Differenzierung für den Subtyp H5 nachgewiesen. Der Verdacht der Geflügelpest war damit am 14.02.2017 amtlich festzustellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte melden Sie den Fund toter Wildvögel!
03644/540-301 oder Amtstierärztliche Rufbereitschaft
Info ans Veterinäramt (post.veterinaeramt@wl.thueringen.de)

09/02/2021

Wichtige Informationen der Entsorgungsgesellschaft Landkreis Weimar mbH (EGW)

Aufgrund der extremen Witterung wird die EGW diese Woche erst am Donnerstag, dem 11.02.2021, die Entsorgung des Hausmülls wieder aufnehmen.
Dabei werden ausschließlich die an zentralen Plätzen, an geräumten Hauptverkehrsstraßen bereitgestellten Hausmüll-Behälter entleert.
Zunächst werden die ausgefallenen Touren vom Montag bis Mittwoch abgefahren.
In den regulär am Donnerstag und Freitag zu entsorgenden Gemeinden wird seitens der EGW ebenso verfahren. Am Sonnabend wird eine Sonderschicht eingelegt. Die bereitgestellten Behälter sollen bis zur Leerung am Standplatz verbleiben.
Des Weiteren bittet die EGW darum, dass die zentralen Standplätze freigeräumt werden, um ein sicheres und zügiges Entleeren zu ermöglichen.
Alle sonstigen Entsorgungen (Altpapier, Sperrmüll, Elektroschrott, Behältertausch, Touren des Kleinsammelfahrzeugs) können diese Woche nicht durchgeführt werden. Der Betriebshof bleibt für Selbstanlieferer ebenfalls geschlossen.
Die EGW bittet um Verständnis.


22/05/2019

Sie haben die Wahl am 26. Mai 2019



31/08/2018



29/04/2019

1. Kinderflohmarkt am 12. Mai 2019



11/02/2019

Achtung Strassensperrung !

Vom 13. bis 15. Februar 2019 ist die Kupferstrasse in Richtung B 87 wegen Baumschnittarbeiten von 7 bis 17 Uhr voll gesperrt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

07/03/2019

Herzliche Einladung zur ersten Chorprobe



10/04/2019

Herzliche Einladung



13/08/2019

Sommertour durch Ulrichshalben am 23. August 2019, Beginn 17 Uhr

An alle interessierten Einwohner von Ulrichshalben und Oßmannstedt

Die Bürger unserer Landgemeinde haben gewählt. Den Gemeinderat, die Ortschaftsräte und die Ortschaftsbürgermeister. Nach der Erweiterung der Landgemeinde zum 01.01.2019 war die Wahl der nächste Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Auf dem Weg dahin gilt es, miteinander ins Gespräch zu kommen, um sich besser kennen und schätzen zu lernen. Das gilt für die Gemeinderäte untereinander genauso, wie für das Kennenlernen der aus der jeweiligen Perspektive „neuen“ Dörfer, für die man nun gemeinsam Verantwortung trägt.
Wie zu Beginn der letzten Legislaturperiode möchte ich als Bürgermeister daher zusammen mit Vertretern des Landgemeinderates eine Tour durch alle Orte unserer Landgemeinde machen. Neu ist, dass sie als Sommertour von Juli bis September außerhalb der mit Terminen vollgepackten Sitzungszeit stattfindet. Auch wenn so der eine oder andere vielleicht einen Termin urlaubsbedingt nicht wahrnehmen kann, so ist der Kopf außerhalb des alltäglichen Hamsterrads doch etwas freier, um neue Eindrücke aufzunehmen. Immerhin sind es nunmehr 16 Ortsteile, die wir besuchen wollen.
Bei unserer Sommertour steht stets zunächst ein Rundgang durch das jeweilige Dorf auf dem Programm, um sich ein besseres Bild von den Gegebenheiten machen zu können. Im Anschluss daran sollen in einem zwanglosen Gespräch mit Ortschaftsräten, Vertretern der Vereine und interessierten Bürgern Ideen entwickelt werden, wie der Ort sich in der Landgemeinde weiter entwickeln soll.
Wenn wir den ernsthaften Versuch unternehmen, den Blickwinkel der einzelnen Dörfer zu verstehen, werden wir zusammen wachsen und unsere Landgemeinde wird mehr sein, als die Summe ihrer Orte.

Die Sommertour
beginnt ganz bewusst in den kleinen Ortsteilen, um zu zeigen dass jedes Dorf für die Landgemeinde wichtig ist. Wer Interesse hat, ist gerne eingeladen, uns zu begleiten am

Freitag, 23.08.2019 um 17 Uhr

Treffpunkt ist an der Linde (Große Kirchgasse 1) in Ulrichshalben. Von dort aus beginnen wir den Rundgang durch den Ort. Im Anschluss (ca. 18:30 Uhr) treffen wir uns für einen gemeinsamen Gedankenaustausch im „KulturGut“ Ulrichshalben.

Thomas Gottweiss, Bürgermeister
Anita Diener, Ortschaftsbürgermeisterin
und Mitglied des Gemeinderates


17/06/2020

Freibad bleibt geschlossen

Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße hat nach Beratung in den Ausschüssen entschieden, in der Saison 2020 das Freibad Oßmannstedt nicht zu öffnen.
Gründe: Die vergangenen Wochen und Monate unter dem Eindruck der Coronapandemie haben gezeigt,welcher Aufwand auf die Gebietskörperschaften in allen Bereichen zukommt, um die teilweise sehr hohen Anforderungen dauerhaft zum Wohle aller zu erfüllen. Dies trifft umso mehr auf das Freibad zu. Angesichts der notwendigen Vorlaufzeit von 5-6 Wochen, in denen das Freibad Oßmannstedt üblicherweise auf einen öffnungsfähigen Stand gebracht wird, würde dies gegenwärtig auf einen Start im Juli hinauslaufen. Da die Gemeinde aber auch die Sanierung des Freibades Oßmannstedt mit einern Baustart in 2020 vorbereitet, was ohnehin zu einer verkürzten Saison geführt hätte, wurde eine sachgerechte Entscheidung gefällt. Wir werden daher alle Anstrengungen unternehmen, die notwendigen Schritte zur umfassenden Sanierung intensiv weiter zu verfolgen, um dann in einem Ritt das Objekt bis zur Wiedereröffnung 2022 in neuem Glanze erstrahlen zu lassen. Wir wissen, dass diese Entscheidung gerade die treuen Nutzer und Besucher des Freibads Oßmannstedt nicht erfreuen wird, aber dennoch bitte ich hier urn Ihr Verständnis.

Katrin Wörpel
Bürgermeisterin

29/03/2020

Hilfe in der Corona-Krise



23/06/2020

Ab 2. Juli 2020 wieder Sprechzeiten

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

ab 2. Juli 2020 biete ich wieder Sprechzeiten im Gemeindeamt an. (Donnerstag von 16 bis 18 Uhr)

Ihre Anita Diener
Ortschaftsbürgermeisterin

16/05/2019

Eröffnung Badesaison Freibad Oßmannstedt am 25. Mai 2019

Ilmtal-Weinstraße, den 15.05.2019

Aufgrund der anhaltend kühlen Witterung und der damit verbundenen niedrigen Wassertemperatur von 15 °C haben wir uns in Abstimmung mit der Ortschaft Oßmannstedt darauf verständigt, das Freibad der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße in Oßmannstedt erst am 25. Mai für die Gäste zu öffnen.


21/07/2016

Vandalismus ist nicht „cool“!

Hallo liebe Kinder und Jugendliche in Oßmannstedt,
in letzter Zeit musste ich immer öfter feststellen, dass in unserer Gemeinde sinnlose Zerstörungswut am Werke ist. Egal ob Schmierfinken unterwegs sind, wie zum Beispiel am Gemeinderaum oder an der Fassade von Familie Michael oder ob einfach durch Blödsinn Ortsschilder verdreht werden und Ähnliches, es ist nicht mehr hinzunehmen.
Ein weiteres Beispiel ist der Abenteuerspielplatz am Friedhof. Dort werden mutwillig vorhandene Anlagen zerstört, die Sitzgelegenheiten zerbrochen, angebrannt oder mit den Messer bearbeitet. Auch die vorhandenen Müllbehälter wurden einfach demoliert.
Es sind nicht nur Kinder und Jugendliche aus unserem Ort, aber es sind immer ortsansässige Jugendliche dabei, die dem Treiben eigentlich Einhalt gebieten sollten. Sie müssten ihre Freunde darauf hinweisen, dass in unserem Ort viele Anlagen von unseren Bürgern in freiwilligen Arbeitseinsätzen errichtet wurden und deshalb doch mit Respekt behandelt werden sollten.
Es hat sich jetzt eine Gruppe von Jugendlichen zwischen 15 und 16 Jahren bereit erklärt, in den Ferien auf dem Abenteuerspielplatz mit Reparaturarbeiten zu beginnen. Sie haben dazu viele Ideen. Anfangen wollen wir mit dem Auswechseln der Bohlen von den Tischen. Vielleicht findet sich der eine oder andere Vater, Opa oder einfach nur freiwilliger Helfer, der die Jugendlichen dabei unterstützen kann.
Ich möchte mich auch an die Gruppe der Ü18-jährigen wenden, die sich gleichermaßen dort aufhalten, sich an den Arbeiten zu beteiligen. Ich hoffe, dass sie sich ebenfalls angesprochen fühlen. Ihr könnt Euch telefonisch bei mir melden unter 0172/9361566.
Ich würde mir wünschen, dass das zukünftig dazu führt, dass gerade auf diesem Spielplatz mehr auf Ordnung und Sauberkeit geachtet wird.
Alle Einwohner unseres Ortes, egal ob jung oder alt, möchte ich bitten: Wenn sie Kenntnis von solchen Aktionen sinnloser Zerstörungswut haben, mich umgehend zu informieren und mir gegebenenfalls auch Namen zu nennen. Ich werde dann den Verursachern entsprechende Maßnahmen zur Wiedergutmachung vorschlagen, wie einige von Ihnen schon festgestellt haben.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe.
Anita Diener


15/07/2019

Herzliche Einladung zum Freibad-Fest am 24. August 2019



08/05/2018

50 Jahre Freibad Oßmannstedt

Zum Jubiläum unseres Freibades laden wir Sie und Ihre Freunde recht herzlich ein. Wir bieten ihnen zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein und freuen uns über ihrem Besuch in unserem Freibad Oßmannstedt.

Eröffnungsveranstaltung am 19. Mai ab 16 Uhr mit Kaffee & Kuchen sowie einem kleinen Programm, ab 20 Uhr präsentiert der Heimatverein "Hermann Ließ" einen Vortrag zur Geschichte unseres Freibades und natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Am 2. Juni ab 10 Uhr startet unser großes Kinder- und Familienfest " Die fröhlichen Piraten" mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm. Wer im Kostüm erscheint erhält freien Eintritt!  Auch die Sportler unter euch kommen nicht zu kurz und können ihr Sportabzeichen ablegen.

Am 30. Juni ab 19.30 Uhr bringen wir Kultur ins Freibad mit flotten Rhythmen, Tango und mehr!

Fans von Freilichkinoveranstaltungen müssen sich den 28. Juli vormerken! 18 Uhr gibt es eine Kindervorstellung und ab 21 Uhr etwas für Erwachsene. Die Jugend und die Schlepperfreunde kümmern sich ebenso um das kulinarische Wohl der Gäste.

Am 18. August ab 19 Uhr findet unser traditionelles Badfest mit vielen Überraschungen statt.

Am 15. September ab 15 Uhr verabschieden wir die Freibadsaison mit einem Herbstfest im Freibad und einer Spaßbootregatta der Vereinsgemeinschaft "ARGE".


20/04/2020

Deutsche Bahn modernisiert Schieneninfrastruktur zwischen Weimar und Apolda

Diese haben baubedingte Einschränkungen im Zugverkehr und Lärm zur Folge!

26/01/2021

2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Oßmannstedt und Ulrichshalben,

ein schwieriges Jahr liegt hinter uns allen.

Das beginnende Jahr ist immer etwas Besonderes.
Man macht sich Gedanken über das, was kommen wird, sei es positiv oder vielleicht auch negativ.
Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel…

Das Jahr 2021 wird uns aber weiter vor besondere Herausforderungen stellen!
Es gibt wieder viele Einschränkungen. Wir haben unter anderem eine Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen! Dadurch ist auch das öffentliche Leben in unserer Ortschaft stark eingeschränkt! Wir haben uns schon lange nicht mehr, wie in den zurückliegenden Jahren, auf den Veranstaltungen der Vereine unseres Ortes treffen oder gemeinsam feiern können. Das Miteinander in unserer Dorfgemeinschaft fehlt uns allen sehr.

Ich hoffe darauf, dass sich im Laufe dieses Jahres durch die Eindämmung des Corona-Virus und die Corona-Impfung wieder eine gewisse Normalität einstellen wird.

Ich möchte Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, das ich für Ihre Anliegen jederzeit telefonisch unter 32527 oder mobil unter 0172/9361566 für Sie erreichbar bin.
Im Zusammenhang mit der Corona-Impfung können sich auch die Senioren und Seniorinnen unseres Ortes an mich wenden, falls Sie Unterstützung benötigen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel, viel Gesundheit!

Anita Diener
Ortschaftsbürgermeisterin



12/05/2016

Freibad Oßmannstedt

Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße betreibt das Freibad in Oßmannstedt als öffentliche Einrichtung. Die Badeanstalt dient dem Allgemeinwohl und soll Gesundheit und Erholung der Bevölkerung fördern. Kommen Sie zu uns und genießen Sie Ihre wertvolle Freizeit am Ufer der Ilm und direkter Nähe zum Wielandgut Oßmannstedt.
 
Ab Freitag, 20.05.2016 wird das Freibad Oßmannstedt seine Pforten für die Saison 2016 öffnen!
 
Öffnungszeiten
Montags geschlossen!
im Monat Mai und September                                 Di-So                     von 10:00 - 19:00 Uhr
in den Monaten Juni bis August                              Di-So                    von 10:00 - 20:00 Uhr
 
Eintrittspreise

Tageskarte Kinder, Schüler und Studenten                         1,00 €
Tageskarte Erwachsener                                                        2,50 €
Saisonkarte Kinder (bis Vollendung 18. Lebensjahr)     20,00 €
Saisonkarte Erwachsener                                                    50,00 €
10er Karte Kinder (bis Vollendung 18. Lebensjahr)          8,00 €
10er Karte Erwachsener                                                       20,00 €
Abendschwimmer (ab 18:00 Uhr)                                         1,00 €
                                                                                                                          
Wir behalten uns vor, das Bad bei schlechtem Wetter zu schließen!
 
In den gesetzlich vorgeschriebenen Pausenzeiten des Schwimmmeisters ist das Schwimmen nicht möglich. Dies gilt nicht, wenn ein unterstützender Rettungsschwimmer während der Pausenzeit des Schwimmmeisters die Wasseraufsicht wahrnimmt.
 
Telefonische Information unter 036462/32360.

13/08/2019

Sommertour durch Oßmannstedt am 6. September 2019, Beginn 17 Uhr

An alle interessierten Einwohner von Oßmannstedt und Ulrichshalben

Die Bürger unserer Landgemeinde haben gewählt. Den Gemeinderat, die Ortschaftsräte und die Ortschaftsbürgermeister. Nach der Erweiterung der Landgemeinde zum 01.01.2019 war die Wahl der nächste Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Auf dem Weg dahin gilt es, miteinander ins Gespräch zu kommen, um sich besser kennen und schätzen zu lernen. Das gilt für die Gemeinderäte untereinander genauso, wie für das Kennenlernen der aus der jeweiligen Perspektive „neuen“ Dörfer, für die man nun gemeinsam Verantwortung trägt.
Wie zu Beginn der letzten Legislaturperiode möchte ich als Bürgermeister daher zusammen mit Vertretern des Landgemeinderates eine Tour durch alle Orte unserer Landgemeinde machen. Neu ist, dass sie als Sommertour von Juli bis September außerhalb der mit Terminen vollgepackten Sitzungszeit stattfindet. Auch wenn so der eine oder andere vielleicht einen Termin urlaubsbedingt nicht wahrnehmen kann, so ist der Kopf außerhalb des alltäglichen Hamsterrads doch etwas freier, um neue Eindrücke aufzunehmen. Immerhin sind es nunmehr 16 Ortsteile, die wir besuchen wollen.
Bei unserer Sommertour steht stets zunächst ein Rundgang durch das jeweilige Dorf auf dem Programm, um sich ein besseres Bild von den Gegebenheiten machen zu können. Im Anschluss daran sollen in einem zwanglosen Gespräch mit Ortschaftsräten, Vertretern der Vereine und interessierten Bürgern Ideen entwickelt werden, wie der Ort sich in der Landgemeinde weiter entwickeln soll.
Wenn wir den ernsthaften Versuch unternehmen, den Blickwinkel der einzelnen Dörfer zu verstehen, werden wir zusammen wachsen und unsere Landgemeinde wird mehr sein, als die Summe ihrer Orte.

Die Sommertour
beginnt ganz bewusst in den kleinen Ortsteilen, um zu zeigen dass jedes Dorf für die Landgemeinde wichtig ist. Wer Interesse hat, ist gerne eingeladen, uns zu begleiten am

Freitag, 06. September 2019 um 17 Uhr

Treffpunkt ist am Plan (gegenüber Wielandstraße 1) in Oßmannstedt. Von dort aus beginnen wir den Rundgang durch den Ort. Im Anschluss (ca. 19:00 Uhr) treffen wir uns für einen gemeinsamen Gedankenaustausch in der Gaststätte „Zum Kuhstall“.

Thomas Gottweiss, Bürgermeister
Anita Diener, Ortschaftsbürgermeisterin
und Mitglied des Gemeinderates


17/04/2017

Schnelles Internet

Liebe Bürger von Oßmannstedt und Ulrichshalben,

ich werde immer wieder gefragt, warum in Oßmannstedt kein schnelles Internet mit 50 MBit/s anliegt. Leider haben immer noch sehr wenige Bürger aus unserer Ortschaft ihr Interesse bei der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße angemeldet. Nutzen Sie einfach das unten beigefügte Formular für Ihre Anmeldung.

Die Anmeldung für den Breitbandausbau verursacht für Sie keine Kosten. Erst wenn Sie das schnelle Internet auch nutzen wollen, müssen Sie mit Ihrem Anbieter dann einen entsprechenden Vertrag abschließen.

Anita Diener
Ortschaftbürgermeisterin

Deshalb heute noch einmal zu Ihrer Information: Auszug aus dem Artikel im Amtsblatt „lmtal-Weinstraße-Report“ vom 08.11.2014 Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße

Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße ist daran interessiert, dass in allen Ortschaften und Ortsteilen mittelfristig die Breitbandversorgung so gestaltet ist, dass sie den Ansprüchen an eine sich rasch entwickelnde Gesellschaft gerecht wird. Da dieses Vorhaben nicht allein in kommunaler Verantwortung liegt und dementsprechend nicht ohne Partner in der Wirtschaft zu realisieren ist, benötigen wir hierzu Ihre Unterstützung und Hilfe als Endnutzer.
Um mögliche Firmen und Anbieter für unsere Ortschaften begeistern zu können, bedarf es im Regelfall einer bestimmten Nachfrage.
Um diese zu erfassen, bitten wir Sie uns per Email (info@ilmtal-weinstrasse.de) Fax (036462-95429) oder schriftlich folgende Angaben zu übersenden: Name, Vorname – Anschrift – gewünschte Bandbreite
Diese Angaben dienen nur zur Erfassung und Ermittlung eines Handlungsbedarfes und werden nicht an Dritte weitergegeben!

Funk,
Bau- und Ordnungsamtsleiter


03/12/2018

Terminverschiebung bei Entsorgung 2018



11/12/2014

Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße

Bitte melden Sie Ihren Bedarf an!

Auszug aus dem Artikel im Amtsblatt vom 08.11.2014
Ilmtal-Weinstraße-Report
Amtsblatt der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße

Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße
Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße ist daran interessiert, dass in allen Ortschaften und Ortsteilen mittelfristig die Breitbandversorgung so gestaltet ist, dass sie den Ansprüchen an eine sich rasch entwickelnde Gesellschaft gerecht wird.
Da dieses Vorhaben nicht allein in kommunaler Verantwortung liegt und dementsprechend nicht ohne Partner in der Wirtschaft zu realisieren ist, benötigen wir hierzu Ihre Unterstützung und Hilfe als Endnutzer. Um mögliche Firmen und Anbieter für unsere Ortschaften begeistern zu können, bedarf es im Regelfall einer bestimmten Nachfrage.

Um diese zu erfassen, bitten wir Sie uns per Email (info@ilmtal-weinstrasse.de) Fax (036462-95429) oder schriftlich folgende Angaben zu übersenden:

Name, Vorname – Anschrift – gewünschte Bandbreite (z.B. 50 MBit/s)

Diese Angaben dienen nur zur Erfassung und Ermittlung eines Handlungsbedarfes und werden nicht an Dritte weitergegeben!

Zur Orientierung, die gegenwärtigen Versorgungsleistungen in Oßmannstedt und Ulrichshalben betragen 6 MBit/s, zum Vergleich in Nirmsdorf und Willerstedt 50 MBit/s.

Funk, Bau- und Ordnungsamtsleiter


16/09/2015

Vor 50 Jahren wurde in Oßmannstedt ein sensationeller archäologischer Fund gemacht!



02/07/2015

Öffnungszeiten unseres Freibades

Juni, Juli, August täglich von 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
01. bis 15. September täglich von 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
Abendschwimmen von 18.00-20.00 Uhr für 1.00 €

15/05/2015

Freibaderöffnung

Wann:  Freitag, 22.05.2015
Zeit:    10.00 Uhr

Liebe Mitbürger,
alles was wir uns für die Saison 2015 vorgenommen haben, ist geschafft. Durch die freiwilligen Arbeitseinsätze der Bürger und Bürgerinnen unseres Ortes  wurde der Eingangs- und Kassenbereich komplett neu gestaltet, Putz- und Maler- und Fliesenarbeiten sind abgeschlossen und auch die neue, große Sandkiste wartet auf die Kinder.
Eine neue Pumpe ist ebenfalls installiert. Leider ist aber unser großes Becken noch nicht voll und damit kann das Gesundheitsamt durch den Feiertag und den darauffolgende Brückentag vorerst noch keine Wasserprobe entnehmen.
Aus diesem Grund werden wir die Baderöffnung auf den oben genannten Termin verschieben.

Anita Diener
Ortschaftsbürgermeisterin


22/03/2015

Facebook

Unsere Gemeinde ist nun auch bei Facebook zu finden.


16/01/2015

Ortetour des Bürgermeisters der Landgemeinde

Liebe Bürger von Oßmannstedt,

am 20.01.2015 findet die Ortsbegehung in Oßmannstedt statt. Der Treffpunkt ist um 15 Uhr am Plan.

Geplante Route:
Ilmbrücke> Gagarinstraße> Burgmühlgasse> Ferdinand-Gerstung-Platz> Richtung Bahnhof-Schwarzer Weg> zurück Richtung Friedhof-Parkhalle> durch den Park in Richtung Friedrich- Ludwig-Jahn-Straße über den Friedrich- Ludwig-Jahn-Platz in den Gemeinschaftsraum.

Im Gemeinschaftsraum möchte der Bürgermeister der Landgemeinde, Herr Thomas Gottweiss, ab ca.17.30 Uhr mit Bürgern des Ortes, mit Vorsitzenden und Mitgliedern von Vereinen und Mitgliedern des Ortschaftsrates ins Gespräch zur gegenwärtigen Situation in unserem Ort kommen.

Sie sind dazu herzlich eingeladen.

Anita Diener
Ortschaftsbürgermeisterin

29/03/2012

Aktuelles der Gemeinschaftsantennenanlage GAA

Liebe Mitglieder der GAA Oßmannstedt

 

Die Antennengemeinschaft hat sich gut auf die Umstellung der Empfangsbedingungen

nach dem 30.04.2012 von analogen auf digitale Signale vorbereitet.

Ab diesem Datum bietet die Antennenanlage allen Mitgliedern folgende Empfangs-

möglichkeiten unter der Voraussetzung, dass empfängerseitig ein hyperbandtauglicher

Empfänger vorhanden und ein digitaler Kabeltuner vorgeschaltet ist.

 

Die Anlage liefert im Einzelnen:

 

110 digitale TV-Programme, 12 HD-Programme, die bisher bekannten und zusätzlich  65 neue digitale Radiosender.

 

Darüber hinaus bleiben 12 analoge TV-Programme unseren Mitgliedern weiter verfügbar.

 

 

H. Körtelt

Vorsitzender der GAA Oßmannstedt

 

 


24/03/2011

Wir nehmen Ihre Abfälle an!

ab 4. Februar 2008 auf unserem Betriebshof in Apolda, Am Kalkteich 8.
(Apolda-Heusdorf am Stadtrand Richtung Bad Sulza – Links).

    * Sperrmüll
    * Ast- und Baumschnitt
    * Garten- und Grünabfälle
    * Bau- und Abbruchabfälle aller Art
    * Bauschutt (Ziegel, Beton, Steine)
    * Fenster-, Thermo-, Drahtglas, Glasbausteine
    * Kleinmengen Mineralwolle, Dachpappe und asbesthaltige Baustoffe
    * Kleinmengen Erde, Bodenaushub
    * Kunststoffrohre (PE/PVC/PP)
    * Sonstige Kunststoffe aller Art (Folien, Bänder, Baustyropor, Kanister)
    * Holz, Fenster und Türen
    * Altreifen mit und ohne Felge, Starterbatterien, Autoscheiben
    * Für größere Mengen nutzen Sie bitte unseren Containerdienst


Tönsmeier Abfallwirtschaft Apolda GmbH & Co. KG
Am Kalkteich 8 – 99510 Apolda

Tel.: 03644 – 563078
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr